30 Ideen für deinen Food-Ratgeber

Kochen ist deine Leidenschaft? Die Schüsseln, die du auf die Party mitbringst, sind als erste leer? Du hast vielleicht sogar schon einen Food-Blog?  Dann ist das Thema für deinen Ratgeber wohl klar: Es wird um Essen gehen!

Dein riesiger Vorteil: Jeder Mensch beschäftigst sich täglich mehrfach mit dem Thema Essen. Deine Chancen, ein großes Publikum zu finden, sind also absolut realistisch. Jetzt brauchst du nur noch ein konkretes Thema. Und da kann ich dir helfen.

Im Folgenden habe ich dir 30 Ideen für einen Food-Ratgeber zusammengestellt, aus denen du auswählen oder die du weiterentwickeln kannst. Viel Spaß damit!

Die 30 besten Ideen für einen Food-Ratgeber

Tipps für die Ernährungsumstellung

Eine neue Art, sich zu ernähren, stellt gerade Anfänger*innen vor viele Hürden. Hier kann dein Ratgeber ansetzen und Hilfestellung bieten, zum Beispiel:

  • Die ersten 100 Tage als Veganer*in
  • Ein leichter Einstieg ins Clean Eating
  • Zuckerfrei in vier Wochen

Anleitungen, um Lebensmittel selbst herzustellen

Klar, Kochbücher sind auch Anleitungen. Manche Food-Begeisterte wollen jedoch mehr als nur ein paar Zutaten zusammenrühren. Für sie könntest du einen der folgenden Ratgeber schreiben:

  • Sauerteigbrot selbst backen
  • Veganer Käse aus der eigenen Küche
  • Pasta selbstgemacht

Saisonale Speisen und Getränke

Gerade beim Thema Essen spielen die Jahreszeiten eine große Rolle. Das kannst du dir natürlich bei deiner Themenwahl zunutze machen.

  • Die besten Weihnachtsplätzchen in unter 20 Minuten
  • Frühlingsküche ohne Kochen
  • Sommer-Drinks für heiße Tage

Ernährung für bestimmte Ziele

Da Nahrung unseren Körper beeinflusst, kann man sich natürlich auch bewusst so ernähren, dass man bestimmte Ziele erreicht. Auch dafür kannst du einen Ratgeber schreiben.

  • Gewicht verlieren durch weniger Zucker
  • Muskelaufbau mit eiweißreicher Ernährung
  • Die perfekte Ernährung fürs Marathon-Training

Ernährung bei Krankheit

Auch auf Krankheitsverläufe kann Ernährung großen Einfluss haben und Menschen lassen sich hier gerne durch Food-Ratgeber inspirieren.

  • Leckere Rezepte bei Diabetes
  • So ernährst du dich mit Zöliakie
  • Abwechslungsreich kochen bei Bluthochdruck

Rezepte für bestimmte Zielgruppen

Natürlich kannst du auch Rezepte für Mitglieder einer bestimmten Zielgruppe sammeln und veröffentlichen. Dies könnten sein:

  • Gesunde Gerichte, die Kinder gerne essen
  • Schnelle Küche für Berufstätige
  • Gut bekömmliche Kost für Senior*innen

Rezepte für bestimmte Geräte

Nicht alles wird mit Herd und Backofen gekocht, und das kannst du natürlich auch in deinem Food-Ratgeber berücksichtigen. 3 Möglichkeiten sind:

  • Kochen in der Mikrowelle
  • Kreative Rezepte für den Reiskocher
  • Rezepte für den Dörrautomaten

Anrichten von Speisen und Getränken

Essen sollte natürlich immer auch etwas für die Augen sein. Daher kannst du auch Ratgeber zu den folgenden Themen schreiben:

  • Torten verzieren
  • Teller garnieren
  • So präsentierst du Fingerfood am besten

Geschmäcker erkennen und unterscheiden

Essen kann manchmal auch einfach nur Spaß machen. Zum Beispiel, wenn man verschiedene Geschmäcker ausprobiert und dabei etwas lernt. Als Themen für Food-Ratgeber bietet sich hier an:

  • Wein-Tastings selbst machen
  • Die Bierprobe zuhause
  • Käse-Tastings

Besondere Getränke selbst herstellen

Zum Food im weiteren Sinne gehören natürlich auch die Drings. Und die kann man auch selbst herstellen, zum Beispiel so:

  • Bier zuhause brauen
  • Limonade selbst herstellen
  • Cocktails mixen wie die Profis

Wenn dein Thema schon steht und du dich um die Struktur für deinen Ratgeber kümmern willst, kannst du dich in diesem Artikel informieren: So strukturierst du deinen Ratgeber.

Oder du kommst gleich in einen meiner Struktur-Workshops und erarbeitest deine Ratgeber-Struktur gemeinsam mit mir.

Zu den Wiorkshops

Ja, ich will die 7 Tipps in 7 Tagen!

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter abonnieren und alle ein bis zwei Wochen frische Tipps und Infos zum Thema Ratgeber schreiben per E-Mail erhalten. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Das hat funktioniert! Schau am besten gleich in dein Postfach, um deine Anmeldung zu bestätigen.

Ja, ich will die 7 Tipps in 7 Tagen!

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter abonnieren und alle ein bis zwei Wochen frische Tipps und Infos zum Thema Ratgeber schreiben per E-Mail erhalten. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Das hat funktioniert! Schau am besten gleich in dein Postfach, um deine Anmeldung zu bestätigen.

Hol dir 7 Tipps für deinen Ratgeber in 7 Tagen!

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und erhalte als Begrüßung meine 7 Tage lang ganz konkrete Tipps für deinen eigenen Ratgeber, mit denen du sofort in die Umsetzung kommst

Quelle

Das hat funktioniert!

Ich bin beim Seminar am 18.07. dabei!

Das hat funktioniert! Schau am besten gleich in dein Postfach, um deine Anmeldung zu bestätigen.

Ich bin beim Seminar am 21.07. dabei!

Das hat funktioniert! Schau am besten gleich in dein Postfach, um deine Anmeldung zu bestätigen.